Wissenschafts-Kommunikatoren und Freiwillige gesucht

April 22nd, 2017
10:00 AM Gänseliesel
Begin der Demo: 11:00 AM

Am 22. April gehen ForscherInnen weltweit auf die Straße, um für eine freie, offene und unabhängige Wissenschaft zu demonstrieren. Der March for Science wird in Göttingen stattfinden, und in über 400 weiteren Städten weltweit, 14 davon in Deutschland. Wir treffen uns um 11 Uhr am Gänseliesel und werden dann über die Weender Straße Richtung Auditorium ziehen. Wir hoffen, dass sich viele von euch anschließen werden.

Wir suchen noch nach Freiwilligen, die über Wissenschaft reden möchten und bereit sind interessierte Teilnehmer oder Passanten über Wissenschaft aufzuklären. Wir treffen uns informell um 10 Uhr am Gänseliesel, eine Stunde vor dem eigentlichen March for Science.

Was könntet ihr bei dem Event machen? Zeigt was Wissenschaft für euch bedeutet und macht deutlich, dass ihr bereit seid, mit jedem über Forschung zu diskutieren. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Hier sind ein
paar Vorschläge, wie euer Beitrag genauer aussehen könnte:

  • Macht ein Schild oder Shirt mit der Aufschrift „Ich bin xyz-Wissenschaftler, frag mich etwas“.
  • Sprecht vor Ort mit Passanten über Wissenschaft im Allgemeinen oder ein Thema eurer Wahl.
  • Verkleidet euch als eure Lieblingswissenschaftlerin
  • Verkleidet euch als eure Lieblingstheorie/Lieblingseffekt,
  • Schmückt einen Doktorandenwagen und bringt ihn mit.
  • Nehmt eins euer (alten) wissenschaftlichen Poster mit,
  • Macht bei unserem „Schilder-Gestalten Abend“ mit (ein paar Tage vor dem Event).
  • Nehmt kleine Experimente mit, die ihr vor Ort zeigen könnt.
  • Seit kreativ.

Falls ihr neugierig seid, schreibt uns an sciencemarchgoe@gmail.com. Sagt uns Bescheid, wenn ihr mitmachen möchtet. Wenn ihr noch Fragen habt, dann schreibt uns an über E-Mail oder Social Media. Wir würden uns über jede Teilnahme und Aktion freuen.

Spread the word!

Göttingen: sciencemarchgoe.de
Facebook: facebook.com/sciencemarchgoe
Twitter: @sciencemarchgoe #sciencemarchgoe
Germany: marchforscience.de

Kommentar verfassen