Freitag: Science Slam Göttingen

Um für die Demo am Samstag in Stimmung zu kommen, empfehlen wir den HALternativ Science Slam Göttingen!

Freitag 21.04. in der Alten Mensa. Einlass 19:30 Uhr, Beginn 20:00 Uhr. Abendkasse: 6/8 €

Science Slam im Rahmen der Ausstellung „on/off. Vom Nobelpreis und den Grenzen der Wissenschaft“ (Preview-Ausstellung des Forum Wissen Göttingen) mit Slammern aus der gesamten Republik

Mit dabei sind u.a.:

  • Mattthias Mader – Wie brät man ein Schwein? – Die Physik des Schweinebratens in der Physik.
  • Friedrich Marcus (Braunschweig)
  • Kirsten Schulze (Bayreuth) – Diamonds are a girls best friend
  • Susanne Grube (Stuttgart)
  • David Matusiewicz (Oer-Erkenschwick) – Management ad absurdum – plan, do check, act muss s.m.a.r.t. sein
  • Christoph Sträter
  • Feature ist Erwin in the Panthus (Göttingen)

Moderiert von Tobias Glufke und Thorben Schulte

Vorverkauf im Buchladen Rote Straße
Nikolaikirchhof 7 (www.roter-buchladen.de)

Programm unter: https://www.uni-goettingen.de/de/547408.html

Mit freundlicher Unterstützung der GEO und der Universität Göttingen.

Kommentar verfassen